Copyright © Alle Rechte vorbehalten. Erstellt von Dieter Holtbrügger
Home.
meine Anlagen.
Bauprojekte.
die Optik.
Links.
Kontakt/ Datenschutz.
Schwerlast.

Aus EAOS wird Tams

Der große Güterwagenumbau!

 

Passend zu meiner NIAG 4-Lok brauchte ich moderne Güterzugwagen. Auf diversen Vorbildfotos hielt ich s.g. Tams fest. Tams sind Hochbordwagen, die mit einer Plane, oder einem anderen Dach verschlossen sind. Die NIAG hat zum Transport von Kalzinat entsprechende Wagen der Wascosa aus der Schweiz angemietet.

Insgesamt vier dieser Wagen baue ich zunächst um. Zwei davon sind aktuell fertig, zwei weitere befinden sich im Umbau.

Basismodell des Umbaus sind EAOS-Hochbordwagen von Märklin. An diesen Wagen werden die Klappen abgebaut und die verbleibenden Streben und Anbauteile abgefräse, bzw. geschliffen. Dann werden anstelle der Klappen Kunststoffplatten passgenau eingesetzt. Nun müssen Unebenheiten und Übergänge noch verspachtelt werden.

Mein Freund, Thomas Hisgen, hat nach meinen Vorgaben an seinem 3D-Drucker die passenden, neuen Streben ausgedruckt. Diese wurden dann noch geglättet und angebaut. Nun wurde der Waggon grundiert und anschließend zum ersten mal in seiner Originalfarbe lackiert. Die am PC erstellten Decals bestellte ich bei Andreas Nothaft, der sie mir in gewohnt guter Qualität lieferte. Die Plane entstand aus Drachenstoff und die fehlenden Streben und Schienen aus Plastruct-Profilen. Nachdem die Decals aufgetragen wurden, erhielten die ersten beiden Modelle eine aufwändige Alterung. Der finale, matte Klarlacküberzug beendete den Umbau.